Direkt zum Hauptbereich

Posts

Video Specials

Bleibt die Nicoya Halbinsel eine blaue Zone?

Die 5 Kantone Hojancha, Nandayure, Carillo, Santa Cruz und Nicoya auf der Nicoya-Halbinsel  bilden eine der wenigen blauen Zonen, die es auf unserer Welt gibt. Fraglich ist, ob dieser „Titel“ noch lange getragen werden kann, da sich die Gewohnheiten und das Verhalten der Bewohner dieser Zone immer mehr von der ursprünglichen Lebensweise der Ticos abgrenzt…
Was sind blaue Zonen?
Als blaue Zonen bezeichnet man aus geographischer Sicht betrachtet Gebiete, die von bestimmten Faktoren geprägt sind, welche die Bewohner gemein haben. Zu diesen Faktoren zählen zum Beispiel Langlebigkeit, körperliche und geistige Gesundheit und Fitness, gute Ernährung aber auch Spiritualität, Glaube und ein fester Lebensinhalt. Insgesamt gibt es auf der Welt nur 5 blaue Zonen. Neben der Nicoya-Halbinsel können auch Sardinien in Italien, Loma Linda in der USA, Icaria in Griechenland und Okinawa in Japan mit Stolz behaupten, als blaue Zone gekürt zu sein. 
natürliches Essen für ein langes Leben
Auf der Nicoya-Halbin…

Aktuelle Posts

Warum kriegen wir es nicht gebacken uns zu ändern?

Reittour beim Horsejungle in Samara

Kein Beweis für schmutziges Wasser am Strand von Samara